Dorstens Jugend hat neue Stadtmeister

Tennis

Am ersten Wochenende hatten sie noch kleine Regenpausen einlegen müssen. Am zweiten hatten Dorstens Nachwuchs-Tennisspieler bei ihren Stadtmeisterschaften um den Cool Cash Cup der Sparkasse Vest Recklinghausen noch besseres Wetter. So konnten sich Teilnehmer und Organisatoren auf der Anlage des TV Feldmark über eine reibungsloses Turnier freuen.

DORSTEN

24.09.2013, 17:52 Uhr / Lesedauer: 2 min
Dorstens Jugend hat neue Stadtmeister

Emily Kirchhoff vom Hardter TV sicherte sich den Titeln bei den Juniorinnen U16. Gegen Friederike Hütter vom SuS-Tennis Hervest-Dorsten setzte sie sich im Endspiel dieser Altersklasse mit 6:3 und 6:3 durch. Bei den Juniorinnen U14 sicherte sich Lena Müller vom TC Deuten den Titel. In einem spannenden Endspiel bezwang sie ihre Clubkollegin Carlotta Wetterau mit 7:6 und 6:4. Tabea Wiegand vom Hardter TV ist neue Stadtmeisterin der Juniorinnen U12. 6:3 und 6:2 hieß es im Finale gegen Sarah Jung vom TuS Gahlen für die Hardterin. Im Doppel-Wettbewerb der Junioren AK I (Jahrgang 95 - 97) fügte Ruben Angrick seiner Titelsammlung einen weiteren Erfolg hinzu. Im Endspiel setzte er sich an der Seite seines Vereinskameraden Niklas Stommel (DTC) glatt mit 6:1 und 6:0 gegen die beiden Hardter Hendrick Büncker und Tim Folger durch. Auch in der Altersklasse II (Jahrgang 98 - 00) kamen die Sieger vom Dorstener TC. Oliver Schulten und Magnus Tüshaus sicherten sich mit einem 6:1 und 6:4 gegen Jan-Philipp Bolle und Nikos Venhues vom Hardter TV den Stadtmeistertitel. In der AK III (Jahrgang 2001 und jünger) gewannen Max-Josef Tüshaus und Moritz Weißmann das vereinsinterner DTC-Duell gegen Lukas Schulten und Fynn Sprungmann mit 6:4 und 6:2.

Eine klare Angelegenheit war das Finale bei den Juniorinnen der AK I (Jg. 95 - 97). Lisa-Marie Kerkmann und Marie Christin Angrick gegen Alina Blank und Friederike Tönnies mit 6:0 und 6:0. Deutlich spannender ging es im Doppel-Endspiel der Juniorinnen AK II (Jg. 98 - 00) zu. Erst im Matchtiebreak setzte sich Muriel Seemann und Sophie Jung vom TuS Gahlen mit 2:6, 6:1 und 11:9 gegen Nina Fleischer und Anna Lena Roloff vom Dorstener TC durch. Der Doppel-Titel der Juniorinnen AK III (Jg. 2011 und jünger) ging an Isabella Todorovic und Carolin Stevens vom DTC. Sie gewannen in der Dreiergruppe beide Spiele glatt in zwei Sätzen und verwiesen Paulina Berndt/Anna-Marie Weßeling (Lembecker TV) und Sarah Jung/Sophie Nuyken (TuS Gahlen) auf die Plätze.

Lesen Sie jetzt