Drei neue Keeper beim BVH Dorsten

05.07.2007, 21:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Holsterhausen Mit fünf seiner sechs Neuzugänge hat der Fußball-Bezirksligist BVH Dorsten gestern Abend die Saison eröffnet. Gleich drei von ihnen sind Torhüter.

Trainer Christian Gabmaier hat mit Marcel Czock von SuS Bertlich, Andi Tatuhey vom SV Lembeck und auch mit Patrick Paulus gleich ein Keeper-Trio im Kader. Nachdem Stefan Fröhlich seine Karriere beendet hatte, bestand auf dieser Position auch unbedingt Handlungsbedarf. Aus der Schermbecker A-Jugend sind Till Lahrmann und Wilhelm Schulte- Kellinghaus zurückgekehrt, die die Holsterhausener dort ein Jahr geparkt hatten. Marcel Frediani, der von Gelsenkirchener A-Ligisten SuS Beckhausen zum Waldsportplatz kommt, steigt erst in der nächsten Woche ins Training ein.

Am ersten Trainingsabend war der Kader fast komplett, sodass die Holsterhausener nun schon richtig in die Arbeit einsteigen können. Gabmaier wird in seinem Urlaub allerdings wieder von Ex-Profi Jürgen Nabrotzki vertreten.

Als Saisonziel hat Gabmaier auf jeden Fall einen einstelligen Tabellenplatz ausgegeben: «Wir waren in der letzten Saison Siebter, wenn möglich wollen wir dieses Ergebnis verbessern.» Als großen Favoriten sieht der Coach den TSV Marl-Hüls, doch auch vor Jungsiegfried Hillerheide hat er einigen Respekt: «Wenn wir allerdings ohne Verletzte durch die Saison kommen, können wir aber auch ganz oben mitspielen.»

Ihr erste Testspiel bestreiten die Holsterhausener am kommenden Mittwoch (11. Juli) gegen den Landesligisten SuS 09 Dinslaken. Weitere Termine: SSV Buer (A, 15.7.), FC 96 Recklinghausen (H,19.7.), Titania Erkenschwick (Pokal, A, 22.7.), Stadtmeisterschaft (29.7.), SC Hassel (H, 1.8.), YEG Hassel (H, 7.8). Die Saison beginnt am 12. August. weih

Lesen Sie jetzt