Drei Siege für VfL-Teams

06.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Dorsten Die Jugendteams des VfL Dorsten blieben am Wochenende komplett siegreich.

gem. D - VfL Winz-Baak 31:6

Bevor die Gäste ihren ersten Treffer erzielten, hatten die Dorstener den Ball schon neun Mal im Netz untergebracht. Zur Pause führte Dorsten vorentscheidend mit 12:2. In der zweiten Hälfte legten die Gastgeber noch einen Zahn zu.

VfL : Link; Heye (4), Fally(12), Grätz (1), Lampen (3), Ligmanowski, Link (10), Schöll(1).

männl D - TV Gladbeck 16:14

Die Dorstener Jungs stürzten den Tabellenführer dank einer starken Abwehrleistung. Matchwinner war Falk Hoffmeister, der in den wichtigen Phasen traf. Bester Werfer war Moritz Link mit sieben Treffern.

VfL : Turnbull, Peters; Link (7), Lampen , Hoffmeister (4), Lux , Wullenhaetker, Rudolph, Grewer, Weffers, Angermund, Grätz (2), Heye (3), Ligmanowski.

weibl. D - DJK Hattingen 18:8

Auch ohne Goalgetterin Joana Al-Chehabi siegten die Dorstener Mädels dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Nach einer 10:6-Führung zur Pause brachte der VfL den Erfolg im zweiten Durchgang sicher nach Hause.

VfL : Link, Wolters; Albers (3), Fröhlich (2), Jäger, Korth, Kuhaupt (14), Müller (1), Soll, Schwingenschlögel.