Ein Bad voller Shortys

DORSTEN Bereits zum 17. Shortytreff hatte der SV Delphin Dorsten am vergangenen Sonntag ins Hallenbad Wulfen eingeladen und zehn Clubs folgten dieser Einladung gerne.

11.03.2009, 15:47 Uhr / Lesedauer: 2 min
Im Wulfener Freizeitbad herrschte tolle Stimmung.

Im Wulfener Freizeitbad herrschte tolle Stimmung.

Sicher und pünktlich brachten die Veranstalter die insgesamt 29 Wettbewerbe mit über 800 Meldungen über den Tag. Für die jeweils beste Einzelleistung einer Jahrgangsklasse bekam Annika Füllbier von den Wasserfreunden Atlantis Lembeck für ihre Leistung über 50m Rücken in 40,1 sec. 349 Punkte und Arne Steentjes vom TSV Bocholt für seine Leistung über 50m Freistil in 33,9 sec. (259 Punkte) in der Wertung Jg. 97- 99 einen Ehrenpokal. In der Wertung Jg. 93 - 96 erhielt Oliver Mohs von der TSG Kirchhellen für seine Leistung über 100m Freistil in 59,0 sec. (533 Punkte) den Ehrenpokal, während es bei den Mädchen erstmals in der 17-jährigen Geschichte des Shortytreffs zwei Siegerinnen gab: Merle Heitmann von den Wasserfreunden Atlantis Lembeck und Melanie Wahlers vom SV Delphin Dorsten schwammen die 100m Freistil in der exakt gleichen Zeit von 1:09,84 min und hielten dafür je 450 Punkte.Spannende Staffeln Heiß her ging es bei den abschließenden drei Staffelrennen: Über 4 x 25m Freistil Mixed der Jg. 01 - 00 gewann die Staffel der Wasserfreunde Atlantis Lembeck in der Besetzung Markus Füllbier, Johanna Liesen, Ina Thiemann und Nick Pollender in der Zeit von 1:33,04 min den Wanderpokal knapp 2,5 sec. vor der Mannschaft des SV Delphin Dorsten in der Besetzung Anna Lena Joormann, Alexander Bespalov, Merle Wacke und Roman Stewing in1:35,64 min und der Mannschaft der SG SSF Marl-Hüls in 1:38,73 min. Über 28, 8 x 50m Freistil Mixed der Jg. 97 - 98 gewannen erstmals die Schwimmer des SV Haltern den begehrten Wanderpokal in 5:38,10 min vor den Schwimmern des SV Delphin Dorsten mit Sabrina Osterholt, Tankred Imiol- czyk, Denise Veenstra, Marcel Krykwa, Hannah Wilke, Richard Stewing, Inga Luerweg, und Lennox Uklan in 5:43,98 min. Auf Platz drei schwammen die Wasserfreunden Dülmen in 5:51,20 min. Über 8 x 50m Freistil Mixed der Jg. 92 - 95 gewann wie im Vorjahr die Mannschaft des Veranstalters. Rebecca Stewing, Simon Lauf, Jennifer Wesseling, Robin Ehlert, Michelle Tausend, Daniel Wahlers, Melanie Wahlers und Christopher Zinkel (4:23,77 min) starteten allerdings auch ohne Konkurrenz.

 Medaillenspiegel                                                   1. Wasserfr. Atlantis Lembeck      28  21  11   2. SV Delphin Dorsten                    17  16  14   3. TSG Kirchhellen                          10    3    7   4. SV Neptun Erkenschwick             8  13  10   5. Schwimmverein Haltern               7    4  10   6. TuB Bocholt                                     6    1    0   7. TV Bocholt                                       5   12   3   8. SG Altenessen                               3     2   3   9. SV Wasserfreunde Dülmen        2     3   1 10. SV Schermbeck 1912                  0     3   9 11. SG SSF Marl-Hüls                        0     0   1

Lesen Sie jetzt