Feldmark ermittelte jüngste Titelträger

30.07.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Feldmark Am vergangenen Sonntag trug der Tennisnachwuchs des TV Feldmark den ersten Teil seiner Vereinsmeisterschaften aus.

Unbeeindruckt vom Dauerregen, da man kurzerhand in die Tennishalle auswich, siegte in der Klasse U12 Luca Praschnikar vor Gero Kosel. Die Plätze drei und vier belegten Justin Wanders und Niklas Nürnberg. Ausgeglichene und spannende Spiele erlebten die Zuschauer auch in der Klasse U9. Hier setzte sich Max ten Bulte vor dem jüngsten Teilnehmer des Turniers, Marco Banke, durch. Platz drei ging an Jana Scholz und Julius Märsch, Platz vier an Ben Beisenbusch und Lara Kiermeier.

Zum Ausklang der Veranstaltung konnten die Teilnehmer und ihre Eltern sich bei kühlen Getränken und einer Grillwurst stärken. Die Vereinsmeisterschaften in den Altersklassen U18 und U15 finden am 15./16. September statt.

Lesen Sie jetzt