Kommer kommt schon im Winter zum TC Deuten

Tennis

Damen-Regionalligist TC Deuten darf sich nun doch schon ab der Wintersaison auf den spielstarken Neuzugang Franziska Kommer freuen.

Deuten

22.09.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Linn-MarieGördes

Linn-Marie Gördes verstärkt den TC Deuten. © Privat

Die 21-Jährige löste ihren Vertrag beim Zweitliga-Aufsteiger Tennispark Versmold im gegenseitigen Einvernehmen bereits zum 30. September auf und spielt ab dem 1. Oktober für Deuten. Mit Linn-Marie Gördes verstärkt zudem ein weiteres westfälisches Talent den Deutener Damenkader.

„Ich wollte gerne so früh wie möglich nach Deuten wechseln. Deswegen freue ich mich, dass Versmold damit einverstanden war“, sagt Kommer, die ab der Wintersaison für Deuten in der Westfalenliga, der höchsten deutschen Winterliga, aufschlagen wird.

Gördes kommt aus Halden

Gördes kommt aus HaldenMöglicherweise wird sie dann auch mit Linn-Marie Gördes zusammen um Punkte für den TC Deuten kämpfen. Die 13-Jährige Kaderathletin des Westfälischen Tennisverbandes wechselt vom TC Halden 2000 an die Deutener Birkenallee. In der abgelaufenen Verbandsliga-Saison erspielte die aktuelle Nummer 11 der Westfälischen- und Nummer 72 der Deutschen U14-Rangliste als jüngste und einzige Spielerin ihres Teams eine positive Einzelbilanz.

Der Wechsel von Südwestfalen ins Münsterland liegt näher als man denkt. Linns Mutter Andrea ist gebürtige Dorstenerin, ging auf das Gymnasium Petrinum und ein Teil der Familie wohnt noch in der Lippestadt. Die Verbandsliga-Damen II, für die Linn in erster Linie spielen wird, dürfen sich also über viel familiäre Unterstützung bei den Heimspielen freuen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt