Hwa-Rang erhält Anerkennung

25.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorsten Die junge Kickbox-Abteilung des Hwa-Rang Taekwondo Club Dorsten hat eine wichtige Auszeichnung erfahren. Der WAKO-Kickboxverband Deutschland bestätigte dem Verein, dass er als offizielle Ausbildungsstätte des Weltverbandes anerkannt ist und damit einer regelmäßigen Kontrolle unterliegt.

Diese Anerkennung entspricht einer Zertifizierung von Handwerksbetrieben oder einem Gütesiegel für Handelswaren. Denn die Ausbildung der Vereinsmitglieder wird durch besonders geschulte Instrukteure gewährleistet, die berechtigt sind, offizielle Prüfungen durchzuführen, um diese in den Weltpass der Kämpfer einzutragen.

Die anerkannte Ausbildung umfasst die Disziplinen Kickboxen, Taekwondo, Selbstverteidigung und artverwandte Stile, deren Ausbildungsziel unter anderem der sportliche Wettkampf im Semi-, Leicht- und Vollkontakt ist.

Nur in entsprechend zertifizierten Vereinen haben die Mitglieder die Garantie, dass sie bei entsprechender Leistung und Qualifikation für die jeweiligen Nationalkader ihrer Länder an Europa- und Weltmeisterschaften teilnehmen können.

Lesen Sie jetzt