So sieht der Kunstrasen des SC BW Wulfen aus der Vogelperspektive aus

Fussball

Der Kunstrasenplatz des 1. SC Blau-Weiß Wulfen ist so gut wie fertig. Bis darauf gespielt werden kann, wird es aber wohl trotzdem noch ein wenig dauern.

Wulfen

, 05.04.2020, 19:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Kunstrasen BW Wulfen

So gut wie fertig: So sieht der Kunstrasenplatz des 1. SC BW Wulfen von oben aus. © BLUDAU FOTO

Die ersten Planungen zum Bau des neuen Kunstrasenplatz des 1. SC BW Wulfen begannen bereits Anfang 2017. Bis zum Baubeginn Mitte Oktober 2019 wurden dann etliche Angebote eingeholt und einige Gespräche mit der Stadt Dorsten geführt. Die Erdarbeiten wurden von der Firma Vornbrock von Mitte Oktober

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Kunstrasen des SC BW Wulfen aus der Vogelperspektive

Der Kunstrasenplatz des 1. SC Blau-Weiß Wulfen ist so gut wie fertig. Von oben erstrahlt der ehemalige Tennenplatz schon in sattem Grün.
05.04.2020
/
Foto: Bludau - 03.04.2020 - Dorsten
Der fast fertige Kunst-Rasenplatz des 1. SC Blau-Weiss Wulfen von Oben© BLUDAU FOTO
Foto: Bludau - 03.04.2020 - Dorsten
Der fast fertige Kunst-Rasenplatz des 1. SC Blau-Weiss Wulfen von Oben© BLUDAU FOTO
Foto: Bludau - 03.04.2020 - Dorsten
Der fast fertige Kunst-Rasenplatz des 1. SC Blau-Weiss Wulfen von Oben© BLUDAU FOTO
Foto: Bludau - 03.04.2020 - Dorsten
Der fast fertige Kunst-Rasenplatz des 1. SC Blau-Weiss Wulfen von Oben© BLUDAU FOTO
Foto: Bludau - 03.04.2020 - Dorsten
Der fast fertige Kunst-Rasenplatz des 1. SC Blau-Weiss Wulfen von Oben© BLUDAU FOTO
Foto: Bludau - 03.04.2020 - Dorsten
Der fast fertige Kunst-Rasenplatz des 1. SC Blau-Weiss Wulfen von Oben© BLUDAU FOTO
Foto: Bludau - 03.04.2020 - Dorsten
Der fast fertige Kunst-Rasenplatz des 1. SC Blau-Weiss Wulfen von Oben© BLUDAU FOTO
Foto: Bludau - 03.04.2020 - Dorsten
Der fast fertige Kunst-Rasenplatz des 1. SC Blau-Weiss Wulfen von Oben© BLUDAU FOTO

2019 bis Mitte März ausgeführt, inklusive einer witterungsbedingten Pause im Januar und Februar dieses Jahrs. Der Kunstrasenhersteller Polytan begann mit seinen Arbeiten dann ab Mitte März. „Hierbei war uns der Wettergott wohl gesonnen, denn nach gefühlten Dauerregen im Januar und Februar, gab es danach besseres Wetter. Da für die Erstellung der elastischen Unterschicht und das verkleben des Kunstrasens trockenes Wetter unabdingbar ist. So lagen die Arbeiten im Zeitplan, den uns die Firma Polytan vorher mitgeteilt hatte“, berichtet Sebastian Lorenz, der Geschäftsführer des 1. SC BW Wulfen, auf Nachfrage.

Und weiter: „Die elastische Unterschicht wurde vorletzte Woche eingebaut. Der eigentliche Kunstrasenbelag anschließend ausgelegt und diese Woche verklebt. Kommende Woche, am Dienstag und Mittwoch wird die Firma Polytan die Restarbeiten durchführen. Danach werden die Tore und Eckfahnen eingesetzt, sodass der Kunstrasenplatz Ende kommender Woche fertiggestellt sein wird. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie werden unsere Mitglieder allerdings leider noch einige Zeit warten müsse,n bis der neue Kunstrasenplatz bespielt werden darf. Bedanken möchten wir uns besonders bei Clemens Borgmann, der zusammen mit dem alten und jetzigen Vorstand die gesamten Planungen vorangetrieben hat und uns immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat. Außerdem bedanken wir uns bei unserem Architekten Hans Schmidt-Domogalla, der uns bei den baulichen Aspekten unterstützt hat“, so Sebastian Lorenz.

Jetzt lesen

Auf der Patenschafts-Seite des Vereins haben bereits zahlreiche Bürger, Kaufleute und Firmen eine Parzellenpatenschaft übernommen. Auch für deren Unterstützung bedankt sich der Verein recht herzlich. „Auch nach dem Bau des Platzes sind wir auf Unterstützung angewiesen, um die laufenden Kosten des Kunstrasens zu finanzieren. Deshalb würden wir uns über weitere Paten freuen“, sagt Sebastian Lorenz.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt