Neuer Teilnehmerrekord bei den Minis

SCHERMBECK Einen neuen Teilnehmerrekord verbuchte der SV Schermbeck beim Ortsentscheid der Minimeisterschaften 2008: 63 Jungen und Mädchen kämpften an den Platten um die Qualifikation zum Kreisentscheid.

30.01.2008, 20:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Strahlende Gesichter: Die vier Ersten jeder Altersgruppe kamen eine Runde weiter zum Kreisentscheid.

Strahlende Gesichter: Die vier Ersten jeder Altersgruppe kamen eine Runde weiter zum Kreisentscheid.

„Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich der 1. Vorsitzende der Tischtennis-Abteilung des SV Schermbeck, Stefan Fasselt: „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.“

Theresa und Yannik

Die Sieger des Schermbecker Ortsentscheides heißen Theresa Hilp (8 Jahre) und Yannik Ahr (7 Jahre). Die beiden setzten sich in der Altersgruppe „8 Jahre und jünger“ durch. In allen drei Altersklassen zeigten die Kinder unter den Augen ihrer Eltern viele sehenswerte Ballwechsel.

Weiter zum Kreisentscheid

Für die vier Erstplatzierten jeder Altersgruppe geht es nun beim Kreisentscheid weiter. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2008. Zusammen mit einem Elternteil sind die besten Minis im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Rahden (NRW). Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.

Die Minimeisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 24 Jahren haben über 1 Million Kinder daran teilgenommen.

Die Schermbecker Ergebnisse im Überblick:

Mädchen Jahrgang ´99 und jünger: 1. Theresa Hilp 2. Sally Chhen 3. Julia MohanJhg. ´97/98: 1. Luzie Aupers 2. Nele Sadlo 3. Sultan Kaya 4. Anna SchröderJhg. ´95/96: 1. Judith Baumeister 2. Lioba Kock 3. Mira Bouamaied 4. Lisa DabrowskiJungen Jhg. ´99 und jünger: 1. Yannik Ahr 2. Janis Ihnen 3. Jan Hendrik Schoppen 4. Marlon SchwartenJhg. ´97/98: 1. Kieron Ihnen 2. Fabian Kraske 3. Yannick Fiedler 4. Manuel WenzelJhg. ´95/96: 1. Julius Wilms 2. Marco Hegerring 3. Lars Schüring 4. Lukas Amerkamp

Lesen Sie jetzt