Noch ein gutes Stück Weg

27.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hardt Der SV Hardt 2 ist noch ein gutes Stück von seiner Bestform entfernt. Im Testspiel gegen den Bezirksligisten Barisspor Bottrop kassierten die Hardter am Donnerstagabend eine heftige 0:9-Schlappe.

Testspiel

Hardt 2 - Barisspor Bottrop 0:9

"Das war heute eine Fußball-Lehrstunde für uns", analysierte Spielertrainer Oliver Reken schonungslos. Die Gäste um den ehemaligen Hardter Stürmer Teczan Tuna waren den Hardtern in allen Belangen überlegen. Zur Pause führte Barisspor bereits mit 3:0. In der zweiten Halbzeit brachen dann alle Dämme, die Gäste nutzten ihre viel zu großen Freiräume schonungslos aus und legten noch sechs Treffer nach.

Allerdings fehlten auf Hardter Seite noch acht Stammspieler, auf deren Rückkehr das Trainer-Duo Reken/ Markovic nun setzen muss. gg

Lesen Sie jetzt