Rhade empfängt Raesfeld schon Freitag

Fußball

Da ein Großteil der Mannschaft des TSV Raesfeld am Samstag zu einer Hochzeitsfeier eingeladen ist, wurde das Spiel in Rhade auf Freitagvorverlegt. Der FC kam diesem Wunsch gerne entgegen.

RHADE / RAESFELD

von Von Helmut Brumberg

, 07.11.2013, 20:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fr. 19.30 Uhr, SA Dahlenkamp.

Im Duell gegen den Nachbarverein hofft der FC Rhade auf den zweiten Saisonsieg. Dazu gehört sicher auch etwas Glück, das die Gastgeber bisher wenig hatten. Tim Burmeister und Jan Bergemann fallen aus. Auch der TSV muss auf Ralf Freitag und André Wiese verzichten. Der Einsatz von Mike Redmann ist fraglich.

„Für uns ist nun jedes Spiel ein Endspiel. Der Klassenerhalt hat höchste Priorität. Spielt unsere Mannschaft diszipliniert, rechne ich mir etwas aus.“

„Das wird kein einfaches Spiel für uns. Auf Asche und unter Flutlicht sind die Karten anders gemischt.“

Lesen Sie jetzt