Rot-Weiß Deuten setzt ein Ausrufezeichen

Fußball

RW Deuten hat im zweiten Heimspiel der Saison ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Gegen Vorwärts Epe setzte sich die Hellekamp-Elf mit 7:1 durch und ist nun neuer Tabellenführer der Bezirksliga 11.

DEUTEN

von Von Jan Große-Geldermann

, 02.09.2012, 18:53 Uhr / Lesedauer: 2 min
Deutens Daniel Hennebach (l.) spielte gegen Epe eine starke Partie.

Deutens Daniel Hennebach (l.) spielte gegen Epe eine starke Partie.

Gottschalk, Wiersch, Kehl, Baron, Hennebach (70. Vasic), Wilkes, Klöckner, von Gostomski, Nolte (80. Er), Kahnert (70. Mattner).

1:0 von Gostosmki (5.), 2:0 von Gostomski (15.), 3:0 Kehl (20.) 4:0 von Gostosmki (40.), 5:0 Wilkes (50.), 5:1 Monnikhof (54.), 6:1 Kahnert (57.), 7:1 Kehl (65.).

Lesen Sie jetzt