Schermbeck - ein gern gesehener Gast?

SCHERMBECK Der Schock der Niederlage gegen den VfB Hüls am Mittwoch saß beim SV Schermbeck tief. Am Sonntag beim MSV Duisburg 2 gilt es um 14.30 Uhr aber trotzdem, endlich wieder ein Tor zu schießen und zu punkten.

31.10.2008, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mykola Makarchuk (li.) wartet auf sein esrtes Erfolsgerlebnis mit dem SVS.

Mykola Makarchuk (li.) wartet auf sein esrtes Erfolsgerlebnis mit dem SVS.

Lesen Sie jetzt