Starker Endspurt der wU18

Wulfen Die weibliche U12 und U18 sowie die männliche U18 des BSV Wulfen feierten am Wochenende wichtige Regionalliga-Siege.

06.11.2007 / Lesedauer: 3 min

Starker Endspurt der wU18

<p>Louisa Jungmann (M.) erzielte für die Wulfener U12-Mädchen gegen Essen die meisten Punkte. Sadowski</p>

Regionalliga

Hertener Löwen - mU12 64:50

Lange hielten die Wulfener in Herten gut mit, führten sogar 26:21 (12.). Die BSV-Verteidigung stand gut, doch die Offense gegen den Tabellenzweiten war zu schwach. Davon zeugen 16 Punkte in der zweiten Halbzeit. Dennoch war das Trainer-Duo Zöllner/Schniedenharn mit der Leistung zufrieden.

BSV: Plumpe (8), Damm, Tüshaus (12), Schrudde (2), Simon, Bersuch, Tisborn (17), Huster (1), Bischof, Barbie , Lohrmann (10).

wU12 - ETB SW Essen 83:36

18:1 hieß es nach 6 Minuten, 39:3 nach 17 Minuten. Da stand der zweite Saisonsieg des BSV fest, fortan entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Überragend agierte Centerin Louisa Jungmann, die 34 Punkte erzielte.

BSV: Müller (4), Suttrup (8), Buß (8), Winck (17), Schonebeck (4), Nie (6),Jungmann (34), Beckmann, Clark (2).

mU14 - B. Uerdingen 54:76

Wieder hielten die Wulfener lange gut mit, konnten sogar die Viertel eins und vier gewinnen. In der 23. Minute hieß es noch 34:37, die Krefelder Gäste zogen aber durch eine 14:0-Serie von 36:44 auf 36:58 davon.

BSV: Adamczyk (8), Hegemann (10), Humbert (8), Jungmann (6), Korte (9), Sauer, Vennhoff (8), Schwenzfeier (5).

mU18 - Leopoldshöhe 85:70

Trotz der Unterstützung aus der spielfreien U16 bedurfte es einer Standpauke in der Halbzeitkabine, damit die BSV-Jungen nach dem Seitenwechsel den zweiten Saisonsieg einfuhren. Ein Sonderlob erhielt der junge Tim Gorontzi für gute Verteidigungsleistung.

BSV : Wilimzig (9/1), Gorontzi (10), Rentmeister (4), Meyer von der Tweer (6), Sievers (28), Bilon (7), van der Wielen (2), Plumpe (15), Feller, Pawlack (4).

Fortuna Hagen - wU18 49:58

Mit einem 11:3-Lauf in den letzten zwei Minuten sicherte sich die Mannschaft letztlich den Sieg. "Entscheidend heute war das Team", analysierte Trainer Ribbeheger.

BSV : Humbert, Buß, Klinge, Benyahya, Sieberg , Lohmeyer.

Kreisliga

wU14 - SV Rhade 113:25

Der BSV-Sieg war nie gefährdet. Ein Sonderlob verdienten sich die offensivstarken Lisa Klinge und Catrin Dudarski sowie die aushelfenden U12-Spielerinnen Sophie Schonebeck und Annika Winck. Das 41:6 im letzten Viertel zeugte von der Wulfener Überlegenheit.

BSV : Klinge (47), Penders (13), Winck (4), Duve (4), Dudarski (32), Grell (5), Schonebeck (8).

wU16 - SV Rhade 78:57

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel erarbeiteten sich die Schützlinge von Felix Fanghänel und Katharina Schürmann eine klare Pausenführung. Mit Tempobasketball und harter Pressdeckung setzten sich die BSV-Mädchen nach der Halbzeit gegen ihren einstigen Angstgegner immer weiter ab.

BSV : Penders, Klinge, Woitzel, Grund, Benyahya, Mergen, Mast, Grell, Dudarski, Heidermann.

Lesen Sie jetzt