Sulzbacher-Elf will sich befreien

SV Dorsten-Hardt

Beim SV Hardt läuft in den letzten Wochen alles schief. Nach der peinlichen Pokalpleite am Donnerstag geht es nun am Sonntag gegen die starke zweite Mannschaft des SC Paderborn.

HARDT

09.09.2011, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

: „Die Pokalniederlage war nicht schön. Unser Hauptaugenmerk liegt aber auf der Meisterschaft.“ 

Lesen Sie jetzt