SV Altendorf meldet den vierten Neuzugang

Fussball

Der SV Altendorf-Ulfkotte treibt seine Personalplanungen weiter voran. Der vierte Neuzugang kommt vom BVH Dorsten.

Altendorf-Ulfkotte

, 11.04.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Benjamin Reka und Christian Martschat, SV Altendorf-Ulfkotte

Benjamin Reka vom BVH Dorsten (l.) ist der vierte Neuzugang, den Trainer Christian Martschat (r.) beim SV Altendorf-Ulfkotte begrüßen kann. © Privat

Trainer Christian Martschat, der den SVA zur neuen Saison übernimmt, freut sich, dass mit Benjamin Reka eine „echte Maschine““ zum Gildenweg komme: „Wir hatten schon zu Beginn des Jahres sehr gute Gespräche. Benni weiß, wo das Tor steht und ist extrem ehrgeizig.“

Reka selbst sagte zu den Gründen für seinen Wechsel: „Der Verein hat einen konkreten Plan, der schon jetzt zu greifen beginnt. Der Trainer hat eine unglaubliche Überzeugungskraft und steht voll hinter seiner Vorstellung und dem ausgegebenen Ziel. Das hat mir sehr imponiert. Zudem möchte ich eine neue Herausforderung annehmen und nochmal richtig durchstarten.“

Lesen Sie jetzt