Der SV Lembeck steht vor dem Finaleinzug

Fussball

Nur noch ein Schritt, dann steht der SV Lembeck beim Golden-Goal-Turnier von Soccerwatch.tv im Finale. Ab Freitag brauchen die Lembecker bei der Online-Abstimmung wieder jede Stimme.

Lembeck

, 23.06.2020, 11:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Torjubel SV Lembeck

"Halbfinale!" Der SV Lembeck ist beim Golden-Goal-Turnier von soccerwatch.tv in die Runde der letzten Vier eingezogen. © Andreas Leistner

Bei dem Gewinnspiel des Sport-Steamingdienstes konnten die Teilnehmer Aufnahmen ihrer schönsten Saisontore ins Rennen schicken, um sich einen der attraktiven Preise zu sichern. Dem Sieger winken unter anderem ein Trikotsatz, das Coachingtool von soccerwatch.tv und 250 Euro für die Mannschaftskasse. 256 Vereine machten mit, der SV Lembeck war einer von ihnen.

Der Club vom Hagen bewarb sich mit einem Tor, das Marius Wilkes im letzten Spiel der Lembecker Ersten vor der Corona-Pause beim 3:1-Heimsieg gegen den TSV Raesfeld erzielte. Von der Strafraumgrenze drosch Wilkes das Leder nach einem Eckball zum 3:1-Endstand in die Maschen. Absolut sehenswert, fanden die Lembecker - und offensichtlich auch die User von soccerwatch.tv. Bei den Abstimmungen kamen die Lembecker auf jeden Fall Runde um Runde weiter und setzten sich zuletzt im Viertelfinale auch noch gegen die Damen des FC Oeding durch.

Im Halbfinale treffen die Lembecker nun auf den BV Lünen, die zweite Paarung heißt Blau-Weiß Mintard gegen Union BW Biesfeld. Von Freitag 20 Uhr bis Samstag 23.59 Uhr braucht der SV Lembeck wieder alle Stimmen von Mitgliedern, Fans und Freunden, um auch noch den Sprung ins Finale zu schaffen, und zwar hier

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt