SV Schermbeck jubelt verhalten

Fußball: C-Jugend-Stadtmeisterschaft

Die C-Junioren des SV Schermbeck sind Dorstener Feld-Stadtmeister 2012. Damit wurde der Bezirksligist seiner Favoritenrolle am Donnerstag auf dem Holsterhausener Waldsportplatz gerecht – allerdings nur auf dem Papier.

HOLSTERHAUSEN

von Von Jan Große-Geldermann

, 17.05.2012, 16:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die C-Junioren des SV Schermbeck setzten keine Glanzlichter, sicherten sich aber verdient den Titel.

Die C-Junioren des SV Schermbeck setzten keine Glanzlichter, sicherten sich aber verdient den Titel.

Zuvor hatten sie allerdings die Mitfavoriten ordentlich geärgert. In der Vorrunde warfen sie den BVH Dorsten durch ein 1:0 aus dem Rennen. Im Halbfinale setzten sie sich mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen den SV Hardt durch. Die zweite positive Erscheinung der Stadtmeisterschaften war der Nachwuchs vom Deutener Bahndamm. Erst im Halbfinale stoppte der SV Schermbeck den Siegeszug der Rot-Weißen (0:1). Im Spiel um Platz drei setzten sich die Deutener anschließend aber verdient mit 1:0 gegen den SV Hardt durch. 

Lesen Sie jetzt