TC Deuten II feiert ersten Saisonsieg – Youngster überzeugen

Tennis

An den Positionen eins bis fünf gewannen alle Deutener Spielerinnen in zwei Sätzen. Bereits das erste Doppel sorgte gegen Milstenau führ die Entscheidung.

von Jan-Henning Janowitz

Deuten

, 29.06.2020, 06:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mannschaftsführerin Nicole Schürhoff war sehr zufrieden mit dem Auftritt ihrer Mannschaft.

Mannschaftsführerin Nicole Schürhoff war sehr zufrieden mit dem Auftritt ihrer Mannschaft. © Ralf Pieper

Die Damen II des TC Deuten haben am Sonntag den ersten Sieg in der laufenden Spielzeit eingefahren. Gegen den Tennis Club Milstenau gewann Deuten II in der Tennis-Verbandsliga am Ende mit 6:3.

Jetzt lesen

Verbandsliga Damen

TC Deuten II - TC Milstenau 6:3

Deuten musste erneut auf Louisa Völz verzichten, die sich im Abschlusstraining eine schmerzhafte Bizeps-Dehnung zuzog. Mit gerade einmal 14 Jahren kam Hannah Eifert damit zu ihrem zweiten Match an Position eins in der zweithöchsten Tennis-Amateurliga. Sie löste ihre Aufgabe allerdings mit Bravour und gewann mit einem glatten Zwei-Satz-Sieg.

Jetzt lesen

Nicole Schürhoff an Position zwei holte nach anfänglichen Schwierigkeiten ebenfalls einen Sieg nach zwei Sätzen. An Position drei deklassierte Eva Bennemann ihre Gegnerin in zwei Sätzen und unterstrich noch einmal deutlich, warum sie mit ihren 12 Jahren als eins der größten Talente in Nordrhein-Westfalen gilt.

Glatte siege auch an vier und fünf

Glatt gewannen auch Hermine Brembt an der Vier und Anna-Marie Weßeling auf Position fünf, während Carlotta Wetterau an Position sechs keinen guten Tag erwischte. Wetterau musste sich ihrer Gegnerin deutlich geschlagen geben. Damit führte Deuten bereits nach den Einzeln mehr als deutlich mit 5:1. Das erste Doppel sorgte dann auch direkt für die Vorentscheidung.

Das Doppel Eifert/Bennemann (1) fuhr den sechsten Punkt ein. Mannschaftsführerin Nicole Schürhoff war hoch zufrieden mit dem Auftritt ihrer Mannschaft und freute sich insbesondere, dass die ganz jungen Spielerinnen an den hohen Positionen mit extrem guten Leistungen Siege einfahren konnten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt