Teamgame brachte Entscheidungen

06.07.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorsten Eine knappe Niederlage nach Verlängerung musste die erste Mannschaft des DC Pub Okay am letzten Spieltag hinnehmen.

In der Westfalen-Bezirksliga unterlagen die Dorstener dem 1. DC Stadtschänke 2 in Lünen-Brambauer im Teamgame mit 10:11. Für Dorsten hatten zuvor Alessandro Roccaro (3), Andreas Biermann (2), Frank Bülten (1) und Martin Vornefeld (1) sowie die Doppel Bülten/Vornefeld (2) und Roccaro/Biermann (1) gepunktet.

Besser machte es die zweite Mannschaft, die in der Westfalenliga B ebenfalls im Teamgame mit 10:9 gegen die Devil Darts aus Oer-Erkenschwick gewann. Stefanie Schlüter (4), Dirk Jormann (2), Mario Stetten (1), Frank Richter (1) und das Doppel Schlüter/Stetten (1) waren erfolgreich.

Die Dorstener Dritte musste sich dagegen in der C-Liga beim DC Krone mit 7:11 geschlagen geben. Markus Behrendt (2), Erich Kujawa (2), Herbert Hinz (1), Werner Komann (1) und das Doppel Behrendt/Hinz punkteten.

Lesen Sie jetzt