VfL überrennt TV Gladbeck

05.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Dorsten Mit 39:7 überrannten die B-Jugend-Handballer des VfL Rot-Weiß Dorsten am vergangenen Wochenende den TV Gladbeck 2.

Nach druckvollem und konzentriertem Beginn schalteten die Dorstener allerdings spätestens nach der 19:3-Pausenführung einige Gänge zurück. Nicht gerade zur Freude von Trainer André Baum, der gegen stärkere Gegner mehr Konstanz fordert. Die war aber gegen die überforderten Gladbecker nicht nötig. Aus einer sicheren Abwehr kam der VfL immer wieder zu Tempogegenstößen und leichten Toren.

VfL: Sandkuhle, Wessels; Holzwarth (14), Aspöck (8), Ehlert (6), Schulz (6), Sievert (3), Gövert (1), Holzmüller (1), Koopmann

Lesen Sie jetzt