Zweite Runde bringt erneut ein Derby

22.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der zweiten Runde des DFB-Pokals auf Kreisebene muss der SV Rot-Weiß Deuten am 5. August beim TSV Raesfeld antreten. Zu einem weiteren Vergleich zweier Borkener A-Ligisten kommt es zwischen Westfalia Groß-Reken und dem SV Lembeck. Der TuS Gahlen muss beim Wulfen-Bezwinger Adler Weseke antreten. Der SV Altendorf-Ulfkotte empfängt den FC Erkenschwick, der sich mit 2:0 gegen Leusberg durchsetzte, und der BVH Dorsten muss beim SC Marl-Hamm antreten.

Lesen Sie jetzt