39:22 - OSC Dortmund steigt in die Oberliga auf

Handball

Der Oberligatraum geht in Erfüllung: Handball-Verbandsligist OSC Dortmund hat am Samstagabend den Aufstieg ins westfälische Oberhaus perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Stoschek setzte sich beim TuS Hattingen souverän mit 39:22 (21:13) durch.

DORTMUND

, 16.04.2016, 22:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Weil der ärgste Konkurrent um den Aufstieg, der Tabellenzweite RSVE Siegen, beim ASV Senden patzte und eine 19:25-Niederlage kassierte, ist den Dortmundern der Sprung in die Oberliga und der Meistertitel in der Verbandsliga einen Spieltag vor dem Ende der Saison nicht mehr zu nehmen.

 

Lesen Sie jetzt