Ab auf die Plätze: Das sind die Top-Testspiele der Dortmunder Klubs am Wochenende

Amateurfußball

Auch an diesem Wochenende bereiten sich Dortmunds Amateurfußballer wieder auf die kommende Saison vor. Der TuS Bövinghausen misst sich beispielsweise mit dem Oberligisten RW Ahlen.

Dortmund

, 01.08.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der TuS Bövinghausen ist auch an diesem Wochenende wieder im Einsatz.

Der TuS Bövinghausen ist auch an diesem Wochenende wieder im Einsatz. © Stephan Schuetze

Spvg Schonnebeck - ASC 09 Dortmund (Sonntag, 15.00 Uhr, Friedhofstraße 17a, 45309 Essen)

Für den ASC 09 ist es ein Test auf Augenhöhe, denn Schonnebeck ist ebenfalls Oberligist, tritt aber in der Niederrhein-Staffel an. Zuletzt hatten die Aplerbecker mit einem 3:0-Sieg gegen die U19-Junioren des VfL Bochum aufhorchen lassen.

Jetzt lesen

TuS Bövinghausen - RW Ahlen (Sonntag, 14.00 Uhr, Sportplatz Bövinghausen, Provinzialstraße 273, 44388 Dortmund)

Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen Oberligist Westfalia Herne folgt gleich der nächste Kracher für die ambitionierten Bövinghauser. Am Sonntag geht es gegen RW Ahlen und damit sogar gegen eine Mannschaft aus der Regionalliga.

Jetzt lesen

Türkspor Dortmund - Westfalia Herne (Samstag, 15.00 Uhr, Westerholz 51, 44147 Dortmund)

Nach Bövinghausen und der U23-Mannschaft des BVB trifft nun auch Türkspor in der Vorbereitung auf Westfalia Herne. Die Bilanz des Oberligisten ist mager: Gegen Bövinghausen verlor Herne 0:3, gegen den BVB 0:1.

SV Horst-Emscher - Westfalia Wickede (Sonntag, 15.15 Uhr, Auf dem Schollbruch 58, 45899 Gelsenkirchen)

Für Westfalia Wickede um Trainer Marko Schott ist es der erste Test nach der monatelangen Pause. Mit Horst-Emscher ist ein Landesligist der erste Gradmesser - der SV ist Liga-Konkurrent von SV Brackel, Hombruch, Kirchhörde und Türkspor Dortmund.

Jetzt lesen

Hombrucher SV - SV Brackel (Sonntag, 13.30 Uhr, Sportplatz Waldhausweg, 44229 Dortmund)

Ein Duell, das es so auch in der kommenden Saison in der Landesliga geben wird. Ein kleiner Derby-Vorgeschmack also: Der Hombrucher SV und der SV Brackel messen sich am Waldhausweg miteinander.

Holzwickeder SC II - Kirchhörder SC (Sonntag, 15.30 Uhr, Opherdicker Straße 44, 59439 Holzwickede)

Der Kirchhörder SC zeigte sich zuletzt noch nicht in guter Frühform - gegen Brünninghausen setzte es eine deutliche 0:6-Schlappe. Gegen die Reserve des Holzwickeder SC (spielt in der Bezirksliga) ist nun Wiedergutmachung angesagt.

Lesen Sie jetzt