BSV Schüren zieht ins Finale des Kreispokals ein

Fußball: Kreispokal

Etwas überraschend hat sich am Mittwochabend der Fußball-Landesligist BSV Schüren im Halbfinale des Kreispokals gegen den Westfalenligisten Mengede 08/20 mit 4:2 (3:0) durchgesetzt. Im Finale erwartet Schüren am 4. Mai auf heimischer Anlage den Titelverteidiger Westfalia Wickede.

DORTMUND

, 13.04.2016, 21:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
BSV Schüren zieht ins Finale des Kreispokals ein

Bilder der Partie zwischen dem BSV Schüren und Mengede 08/20.

Bis zur 13. Minute hatten Mehmet Aslan (4., 7.) und Dimitrios Kalpakidis (13.) den BSV mit 3:0 in Führung geschossen. Das 3:0 resultierte aus einem Elfmeter. Stefan Fels hatte Hand gespielt und die Rote Karte gesehen. Noch vor der Pause mussten die Mengeder Robin Siebert und Jeffrey Malcherek verletzt runter. Nach dem Wechsel drängte nur noch Mengede. Albian Kamaj (55.) und Robin Dieckmann (61.) verkürzten auf 2:3. Erst Oguzhan Özels Treffer zum 4:2 (76.) entschied die Partie. 

Lesen Sie jetzt