Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB-U17 im Gipel gegen Leverkusen zu defensivschwach

Fußball: Junioren

Das Gipfeltreffen in Leverkusen hat den U17-Fußballern von Borussia Dortmund die erste Saisonniederlage beschert. Gleichzeitig musste das Team von Trainer Hannes Wolf nach dem 0:2 (0:1) die Tabellenführung an den Bayer-Nachwuchs abtreten.

DORTMUND

, 28.09.2014 / Lesedauer: 2 min
BVB-U17 im Gipel gegen Leverkusen zu defensivschwach

Trainer Hannes Wolf unterlag mit der BVB-U17 in Leverkusen mit 0:2.

TEAM UND TORE
BVB U17: Balic – Güner (25. Wanner), Blanco Lopez (41. Binias), Serra (53. Schwermann), Amenyido (47. Scuderi) – Burnic, Fritsch – Passlack, Kösecik, Erhardt – Kurt
Tore: 1:0 (20.), 2:0 (64.)

Die brenzligen Situationen vor dem Bayer-Gehäuse bis zur Pause häuften sich. Und auch unmittelbar nach dem Seitenwechsel hielt die Wolf-Elf den Druck aufrecht, ließ aber nach hinten gegen die nun mehr auf Konter ausgerichteten Leverkusener weiterhin zu viel zu. Bestraft wurden die Nachlässigkeiten nach einer Stunde mit dem vorentscheidenden 0:2. Für den Moment müssen sich die Borussen hinten anstellen, besitzen im weiteren Saisonverlauf jedoch noch alle Möglichkeiten zur Korrektur.

TEAM UND TORE
BVB U17: Balic – Güner (25. Wanner), Blanco Lopez (41. Binias), Serra (53. Schwermann), Amenyido (47. Scuderi) – Burnic, Fritsch – Passlack, Kösecik, Erhardt – Kurt
Tore: 1:0 (20.), 2:0 (64.)

Lesen Sie jetzt