BVB-U17 siegt gegen Paderborn mit Mühe

Fußball: Junioren

Gewonnen, aber von den eigenen fußballerischen Ansprüchen noch ein gutes Stück entfernt präsentierten sich die U17-Fußballer von Borussia Dortmund zum Meisterschaftsstart gegen den SC Paderborn 07 am Sonntag. Nach 80 Minuten hieß es 3:2 (3:1)

DORTMUND

, 10.08.2014 / Lesedauer: 2 min
BVB-U17 siegt gegen Paderborn mit Mühe

Dicke Luft vor dem Kasten der B-Junioren von Borussia Dortmund. Miguel Blanco Lopez, Mateusz Ostaszewski und Torwart Eike Bansen (von links) können die Situation für den Titelverteidiger mit vereinten Kräften bereinigen.

TEAM UND TORE
BVB B: Bansen - Scuderi (55. Amenyedo), Blanco Lopez (55. Pieper), Serra, Sewing (55. Husic) - Fritsch, Burnic - Ostaszewski, Güner, Kurt - Erhardt
Tore: 1:0 Erhardt (4.), 2:0 Erhardt (26.), 3:0 Güner (35.), 3:1 (37.), 3:2 (53.)

Nochmals Erhardt und Berkant Güner, jeweils nach Zuspiel von Patrik Fritsch, erhöhten auf 3:0. Tarek Kurt vergab freistehend die endgültige Vorentscheidung. Stattdessen kam Paderborn, das sich keinesfalls nur um Schadensbegrenzung bemüht zeigte, sondern jederzeit frech mitspielte, noch vor dem Pausenpfiff zum verdienten Anschluss. Und der couragierte Aufsteiger witterte nach dem Seitenwechsel Morgenluft, kam in der 53. Minute zügig zum zweiten Treffer. Der hätte sogar schon früher fallen können. Doch BVB-Schlussmann Eike Bansen parierte kurz zuvor einen Strafstoß.

Die Partie stand fortan auf der Kippe. Erhardt versäumte es, für Ruhe zu sorgen. Auch er scheiterte vom Elfmeterpunkt (67.). "Nach der klaren Führung dürfen wir uns das Spiel nicht so aus der Hand nehmen lassen. Uns unterlaufen noch zu viele Fehler in der Defensive", resümierte Trainer Hannes Wolf und freute sich dennoch über den ersten schwer erkämpften Dreier.

TEAM UND TORE
BVB B: Bansen - Scuderi (55. Amenyedo), Blanco Lopez (55. Pieper), Serra, Sewing (55. Husic) - Fritsch, Burnic - Ostaszewski, Güner, Kurt - Erhardt
Tore: 1:0 Erhardt (4.), 2:0 Erhardt (26.), 3:0 Güner (35.), 3:1 (37.), 3:2 (53.)

Lesen Sie jetzt