BVB-U19 verliert das Derby in Bochum mit 0:1

Fußball: Junioren

Die Erwartungshaltung war groß. Trainer Marc-Patrick Meister wollte mit den U19-Fußballern von Borussia Dortmund im kleinen Revierderby beim VfL Bochum unbedingt etwas mitnehmen. Am Ende aber mussten die Borussen nach einem 0:1 (0:0) unverrichteter Dinge enttäuscht die Heimreise antreten.

DORTMUND

, 24.08.2014, 15:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-U19 verliert das Derby in Bochum mit 0:1

Pascal Stenzel (l.) verlor mit der BVB U19 mit 2:3 gegen Galatasaray Istanbul.

TEAM UND TOR
BVB A: Reimann - Bingöl, El Bouazzati (60. Hüsing), Mbende, Franke - P. Stenzel - Aydogan (68. Kurt), Flores, Sauerland, V. Stenzel (72. Drozdek) - Alici (78. Gümüstas)
Tor: 1:0 (72., Foulelfmeter)

Bis zur Pause waren die Borussen das um einen kleinen Tick bessere Team, verzeichnete ein leichtes Chancenplus. Die beste Möglichkeit bot sich Mittelstürmer Hayrullah Alici per Kopf. Im zweiten Abschnitt dann allerdings ging der spielerische Faden mehr und mehr verloren. "Wir waren nicht mehr in der Lage, den erforderlichen Druck aufzubauen", konstatierte Meister. Die Hausherren, die sich meist auf das Konterspiel beschränkten, ließen nichts anbrennen. Am Donnerstag steht um 18 Uhr in Brackel gegen die U19 des FSV Frankfurt ein Test an, ehe Sonntag um Punkte der MSV Duisburg erscheint.  

TEAM UND TOR
BVB A: Reimann - Bingöl, El Bouazzati (60. Hüsing), Mbende, Franke - P. Stenzel - Aydogan (68. Kurt), Flores, Sauerland, V. Stenzel (72. Drozdek) - Alici (78. Gümüstas)
Tor: 1:0 (72., Foulelfmeter)

Lesen Sie jetzt