Jetzt geht alles ganz schnell: Termin für das Kreispokal-Finale steht fest

Fußball

Die letzte Entscheidung der abgebrochenen Corona-Saison steht an. Im Finale des Kreispokals trifft der TuS Bövinghausen auf Mengede 08/20. Nun wurde auch der Termin für das Endspiel bekannt gegeben.

Dortmund

, 18.08.2020, 11:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kreispokal-Finale Dortmund.

Bezirksligist Mengede 08/20 setzte sich im Kreispokal-Halbfinale gegen Brackel 61 durch und trifft nun auf den TuS Bövinghausen. © Stephan Schuetze

Bevor die neue Spielzeit Anfang September gestartet wird, steht mit dem Kreispokal-Finale noch eine letzte Entscheidung aus der vergangenen Saison auf dem Programm. Dort stehen sich der Westfalenligist TuS Bövinghausen und Bezirksligist Mengede 08/20 gegenüber. Jetzt steht auch der Termin fest.

Schon am kommenden Sonntag (23. August) ermitteln die beiden Kontrahenten den Dortmunder Kreispokal-Sieger der Saison 2019/20. Das gab der Fußballkreis Dortmund am Montag bekannt, nachdem sich die beiden Finalisten auf den Termin geeinigt hatten. Angepfiffen wird das Endspiel um 17 Uhr auf dem Sportplatz des TuS Bövinghausen an der Provinzialstraße.

Trotz der verspäteten Durchführung mangelt es dem großen Finale keinesfalls an Prestige. Das wurde auch bereits in den beiden umkämpften Halbfinals deutlich. Während der TuS Bövinghausen auf dem Weg ins Finale gar den Oberligisten ASC 09 Dortmund mit 2:1 ausschalten konnte, gewann Mengede 08/20 deutlich mit 6:2 gegen die Dortmunder Löwen - Brackel 61.

Jetzt lesen

Eines ist den beiden Finalisten ohnehin nicht mehr zu nehmen, denn mit dem Einzug in das Endspiel haben sich sowohl Bövinghausen als auch Mengede für den Westfalenpokal in der kommenden Saison qualifiziert.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt