Dirk Cipa Senioren-Meister

09.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei den deutschen Seniorenmeisterschaften in Zittau präsentierte sich Dirk Cipa (LG Olympia) in prächtiger Verfassung und wurde in der Kategorie M 30 gleich zweimal mit «Gold» dekoriert.

Als er im Hochsprung die 1,96 m erfolgreich in Angriff nahm, hatten seine Konkurrenten längst ihre Taschen gepackt. Auch im Speerwurf setzte sich der ehemalige Zehnkämpfer mit ausgezeichneten 53,63 m sicher durch. Er selbst war am meisten von seinen Erfolgen überrascht, da er durch seine Tätigkeit als Trainer der LGO-Mehrkämpfer kaum noch Zeit für seine eigenen Ambitionen findet. «Ich halte mich beim Training mit den Handballern der HC Süd fit», erklärte er. Peter Matzerath (LGO) kam über 100 m der M 45 mit 12,35 Sek. bis auf 8/100 an seine Jahresbestzeit heran, doch reichte das nicht für das Finale. In 25,2 Sek. musste er nach dem 200-m-Vorlauf passen. Mz

Lesen Sie jetzt