Zwei Dortmunder Amateurfußball-Kracher am Sonntag live - Kevin Brümmer ist am Mikrofon

Amateurfußball live

Der zweite Spieltag der neuen Saison steht im Amateurfußball an. Viele packende Partien erwarten die Amateurfußball-Fans an diesem Wochenende. Wir zeigen zwei Top-Spiele im Livestream.

Dortmund

04.09.2021, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feiert Türkspor Dortmund am Sonntag den ersten Derbysieg der Saison? Die Tyrala-Elf ist beim SV Brackel zu Gast. Wir zeigen die Partie im Livestream.

Feiert Türkspor Dortmund am Sonntag den ersten Derbysieg der Saison? Die Tyrala-Elf ist beim SV Brackel zu Gast. Wir zeigen die Partie im Livestream. © Schaper

In der Staffel 3 der Landesliga heißt es am Sonntagnachmittag Derbyzeit. Der SV Brackel hat um 15 Uhr die ambitionierte Mannschaft von Türkspor Dortmund zu Gast. Welche Kniffe hat sich SVB-Trainer Giovanni Schiattarella gegen den Favoriten aus dem Dortmunder Norden einfallen lassen? Und wie präsentiert sich Türkspor im ersten Auswärtsspiel der neuen Spielzeit?

Jetzt lesen

In der Vorwoche sammelten beide Mannschaften Punkte. Türkspor setzte sich knapp gegen BW Westfalia Langenbochum durch (2:1), Brackel fuhr einen Zähler beim FC Frohlinde ein (2:2). Uwe Kisker wird die Partie live kommentieren. Wir gehen gegen 14.50 Uhr online. Seid dabei. Den Livestream findet Ihr auf www.rn.de/dosport . Seid live dabei.

Jetzt lesen

Auch zwei Ligen höher sind wir am Sonntag für Euch auf Ballhöhe. Thomas Schulzke moderiert - ebenfalls ab circa 14.50 Uhr - den Heimspielauftakt des ASC 09 Dortmund. An seiner Seite sitzt an diesem Nachmittag Kevin Brümmer, der sich erst kürzlich einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Der ASC trifft nach seiner Niederlage am vergangenen Wochenende (1:3 bei Kaan-Marienborn) auf das Team von Victoria Clarholz (15 Uhr).

Jetzt lesen

Wie kommt der ASC nach dem Ausfall von Topspieler Brümmer zurecht? Findet er Mittel und Wege gegen die Victoria? Stellt er sein Spiel völlig um? All diese Fragen beantworten wir Euch. Ihr könnt die Partie live verfolgen - auf rn.de/dosport
Mit am Mikrofon ist dann Kevin Brümmer.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt