Eisadler wollen gegen Kobras Hauptrunde sichern

Eishockey: 1. Liga West

Die Dortmunder Eisadler wollen am Sonntag um 19 Uhr in Dinslaken die Teilnahme an der Hauptrunde der 1. Liga West klarmachen. Bei noch weiteren vier ausstehenden Spielen reicht dafür ein Sieg bei den Kobras. Doch der Gegner erwies sich schon im Hinspiel als hartnäckig

DORTMUND

27.11.2015, 13:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eisadler wollen gegen Kobras Hauptrunde sichern

Noch ein Schritt bis zum Etappenziel für die Eisadler.

Die Vorrunde geht in die Schlussphase. Das Ziel der Eisadler, unter die ersten sechs zu kommen und sich damit für die Hauptrunde zu qualifizieren, rückt näher. Eine erste Chance bietet sich dem Team von Trainer Krystian Sikorski in Dinslaken.

Jetzt lesen

Wie schwer es allerdings ist, gegen die Kobras zu gewinnen, konnten die Eisadler im Hinspiel an der Strobelallee erleben. Nach 60 Minuten stand es 2:2, und die Kobras konnten den entscheidenden Penalty zum 2:3 einnetzen, die erste Niederlage der Saison.

Das nächste Heimspiel der Eisadler findet am 4. Dezember um 20 Uhr gegen den TuS Wiehl statt. Der Termin für das am 13. Dezember angesetzte Spiel gegen Neuss wurde auf den 12. Dezember, 18.30 Uhr vorverlegt.

Auch ein Blick auf die Tabelle zeigt, wie eng die beiden Mannschaften beieinander sind. Die Eisadler sind mit 27 Punkten Tabellendritter, die Kobras (26) liegen – Stand Freitag – nur einen Zähler dahinter.

  

Lesen Sie jetzt