FCB gewinnt in Werdohl 1:0

FC Brünninghausen

Die Null stand zum ersten Mal in dieser Saison. 1:0 (0:0) siegte der FC Brünninghausen beim FSV Werdohl. Und so hatte dieser laut Trainer Frank Eigenwillig „dreckige Sieg“ doch auch etwas Positives.

DORTMUND

29.04.2012, 19:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Für mich als Trainer war das nervenaufreibend“, kommentierte Eigenwillig. Aber es ist ja gut gegangen, der FCB verpasst allerdings den Sprung auf die Nichtabstiegsplätze, weil Langscheid/Enkhausen überraschend 4:1 in Hordel gewann. Am Sonntag wartet im TuS Heven der nächste Prüfstein. Und vielleicht gelingt dann der Sprung ans rettende Ufer.   

Lesen Sie jetzt