Freestyle-Show "Kings of Xtreme" abgesagt

Motorsport

Die Motocross-Show "Kings of Xtreme" wird ersatzlos abgesagt. Das gaben die Veranstalter am Donnerstag offiziell bekannt. Ursprünglich war die Veranstaltung für den 11. und 12. Oktober in der Westfalenhalle geplant, Grund für die Absage seien "produktionstechnische Gründe".

DORTMUND

26.09.2013, 12:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Räder bleiben stehen: Die Motocross-Veranstaltung "Kings of Xtreme" wird nicht stattfinden.

Die Räder bleiben stehen: Die Motocross-Veranstaltung "Kings of Xtreme" wird nicht stattfinden.

Lesen Sie jetzt