Fußball-Bezirksliga 15: Brünninghausen tankt Selbstbewusstsein

DORTMUND FC Brünninghausen und Arminia Marten marschieren im Gleichschritt in der Fußball-Bezirksliga 15 vorweg. Der FCB entwickelt sich dabei ergebnistechnisch weiter. Brachte er am Anfang knapp seine Siege über die Runden, spielte nur remis gegen Recklinghausen, landet er jetzt den zweiten Kantersieg in Serie.

von Alexander Nähle

, 07.10.2008, 17:25 Uhr / Lesedauer: 2 min
Tim Joswig (2.v.l) ist für Westfalia Huckarde wieder einsatzbereit.

Tim Joswig (2.v.l) ist für Westfalia Huckarde wieder einsatzbereit.

Westfalia Huckarde meldete sich mit einem eindrucksvollen 6:1 gegen TSK Herne zurück. „Wir haben immer im richtigen Moment zugeschlagen“, sagte Trainer Thomas Behlke. „Das war wieder Westfalia, diszipliniert und mit spielerischen Elementen.“ Am Sonntag steht Tim Joswig (zuletzt beruflich verhindert) im Kader. Fünf Dortmunder Mannschaft haben noch keine zehn Zähler auf dem Konto. Weit entfernt vom Punkt war am Sonntag der Kirchhörder SC, der in Brünninghausen unter die Räder kam. „Ich will damit nicht unsere Vorstellung rechtfertigen, doch acht Ausfälle können wir gegen ein starkes Team nicht verkraften“, erklärte Trainer Volker Engel. Vor dem Derby in Rahm entspannt sich die Situation. Denn Tim Politiyeki und Oliver Felsing haben ihre Sperren abgesessen, Jens Köhler und Marc Neul kehren aus dem Urlaub zurück.

Auch der TuS Rahm begrüßt am Sonntag in Patrick Ehlert und Christian Hoffmann zwei Leistungsträger wieder in seinen Reihen. Fraglich sind aber Markus Gerstkamp und Torben Kohz. Nach dem 3:3 in Waltrop sehen sich die Rahmer auf dem Wege der Besserung. „Das war ein wichtiger Schritt , denn wir haben unsere Trainingsleistungen endlich bestätigt“, sagte Trainer Christian Hein. Die Sportfreunde Nette nehmen sich für ihre Übungseinheiten einiges vor. „Logisch, dass wir nach vier Gegentoren an unserem Zweikampfverhalten arbeiten“, zieht Trainer Bernd Krämer seine Schlüsse aus der Niederlage in Gerthe. Immerhin Patrick Brokop habe nach seiner Verletzung eine sehr gute Leistung geboten. Am Sonntag steht René Pusch (Urlaub) wieder im Kader. Christian Wagner fehlt wegen einer Leistenverletzung.

BW Huckarde und TuS Eichlinghofen stehen auf Abstiegsplätzen. Huckardes Trainer Christian Bonefeld glaubt, dass seine Mannschaft für ihre Leistung bald belohnt wird. Es hapere allerdings daran, dass kein gelernter Stürmer zur Verfügung stehe. Raimund Reddig und Marian Laske sind gegen Dorstfeld wieder dabei. Eichlinghofens Tobias Diderich sieht Hoffnung, dass Kolja Falck und Niklas Kolle in zwei Wochen wieder mitmischen können

Lesen Sie jetzt