Höhenflüge beim „Flying Indoor“ in der Körnighalle

Leichtathletik

„Solche Veranstaltungen sollte es öfter geben“, war bei der Premiere des Sprungwettbewerbs „Flying Indoor“ in der Körnighalle mehrfach zu hören. Damit bestätigte sich für die LG Olympia und Initiator Kai Atzbacher, eine echte Lücke gefunden zu haben, die man in Zukunft vermehrt füllen will.

DORTMUND

, 30.01.2017, 19:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
U16-Springer Jonas Wolf gewann mit 3,80 Metern die Stabhochsprungkonkurrenz seiner Altersklasse.

U16-Springer Jonas Wolf gewann mit 3,80 Metern die Stabhochsprungkonkurrenz seiner Altersklasse.

Zwar entsprachen die Ergebnisse nicht immer den hochkarätigen Bestleistungen der Meldeliste, doch könnte ein Grund sein, dass die Akteure zwischen den derzeit anstehenden Meisterschaften aus dem vollen Training heraus antraten.

Baehre zeigt besten Stabhochsprung

Den besten Stabhochsprung zeigte der 17-jährige Leverkusener Bo Kanda Lita Baehre mit 5,20 Metern. Noch vor einer Woche hatte er bei den Nordrhein-Meisterschaften 5,40 Meter gemeistert, doch scheiterte er dieses Mal an 5,45. „Er hatte heute nicht seinen besten Tag und machte zu viele technische Fehler. Aber das kann passieren“, urteilte Trainerin Christine Adam.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Leichtathletik: "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle

Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.
30.01.2017
/
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
28.01.2016 Dortmund City - Koernighalle Leichtathletik Wettkampf Sport - Foto Stephan Schuetze© Stephan Schuetze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
28.01.2016 Dortmund City - Koernighalle Leichtathletik Wettkampf Sport - Foto Stephan Schuetze© Stephan Schuetze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Bilder des ersten "Flying Indoor" in der Helmut-Körnig-Halle.© Foto: Schütze
Schlagworte

Die beiden Leverkusener Maximilian Knief und Jonas Efferoth meisterten jeweils fünf Meter. Im Hochsprung floppte der Israeli Tzur Libermann mit 2,05 Metern zum Sieg. Unter den Dortmundern gefiel Romina Neu (Teutonia Lanstrop), die im Dreisprung mit 11,69 Metern auf Platz zwei landete. Ihre Vereinskameraden Jan Schneider und Max Neumann verpassten dieses Mal mit 6,85 und 6,78 Metern die angestrebte Sieben-Meter-Weite, die ihnen vor einer Woche noch gelungen war.

Jakob verpasst Hausrekord

Im Hochsprung der U 18 floppte Emma Bol mit 1,64 Metern auf Rang zwei. Trainerin Anja Kolbe: „Emma ist sehr beständig geworden, und ihre heutige Leistung passt in die Bandbreite, die man einer jungen Springerin zugestehen muss.“ Mit 3,55 Metern entschied Zoe Jakob den Stabhochsprung ihrer Klasse für sich, verpasste aber den erhofften Hausrekord. „Beim Einspringen sah es noch sehr gut aus, aber dann ist der Faden gerissen“, stellte Trainer Kai Atzbacher fest. Das galt auch für Pia Blume, die mit einem „Salto nullo“ in den Listen stand. Bei seinen beiden  U16-Springern hatte Atzbacher Grund zur Freude. Jonas Wolf schwang sich als Sieger über seine neue Bestleistung von 3,80 Metern und Johannes Szukalla (alle LG Olympia, Foto) meisterte 3,40 Meter. 

Weitere Ergebnisse:
Frauen, Hochsprung: 3. Neef 1,61 – WU 18, Weit: 9. Laukandt 4,88 – Drei: 5. Christmann 9,18, 6. Laarmann 8,51 – MU 20, Drei: 1. Rittinghaus 12,60 – MU 16, Drei: 2. Chukwu (alle LGO) 10,53

Lesen Sie jetzt