Hombrucher Handballer verpflichten Reimann

DORTMUND Bis in den frühen Sonntagmorgen ließen es die Landesliga-Handballer von Westfalia Hombruch in der Vereinsgaststätte Muskelkater so richtig krachen, feierten den 36:34-Sieg im Spitzenspiel über den TV Schwitten ausgelassen. Dabei verlor Trainer Kai Ruben nicht seinen Realitätssinn.

von Von Peter Ludewig

, 13.01.2009, 17:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nachwuchstalent Philipp Lemke wird den Landesligisten ATV Dorstfeld vermutlich verlassen. Umworben wird der Linkshänder unter anderen vom Regionalligisten TV Soest.

Nachwuchstalent Philipp Lemke wird den Landesligisten ATV Dorstfeld vermutlich verlassen. Umworben wird der Linkshänder unter anderen vom Regionalligisten TV Soest.

Da ist der ATV Dorstfeld in der anderen Staffel ein Stück weiter. Mit vier Siegen in Folge hat sich das Team aus den gröbsten Abstiegssorgen gespielt. Ärgerlich: Rückraumspieler Marc Bethke fand zu alter Form zurück und fällt nun mit einem Faserriss im Hüftbereich aus. Trainer Rüdiger Edeling nimmt allmählich die Planungen für die nächste Saison in Angriff. Von einem Verbleib des Talentes Philipp Lemke geht er nicht aus.

Noch keine Entscheidung ist in der Nachfolgefrage für Volkmar Bötzel bei Borussia Höchsten gefallen. Ungewiss scheint es, ob Martin Denso beim ASC 09 ein zweites Jahr dranhängt.

Lesen Sie jetzt