Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jetzt hier abstimmen: Wer soll Dortmunds offensiver Mittelfeldspieler des Jahres werden?

Offensiver Mittelfeldspieler des Jahres

Eine lange Saison liegt hinter den Fußballern. Zeit, die Besten zu ehren. Wir suchen eine Woche lang die besten Dortmunder Fußballer. Heute: Die besten offensiven Mittelfeldspieler.

Dortmund

, 14.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Jetzt hier abstimmen: Wer soll Dortmunds offensiver Mittelfeldspieler des Jahres werden?

Diese fünf offensiven Mittelfeldspieler stehen zur Wahl. © Laryea

Unsere fünf Vorschläge kommen aus der Oberliga, der Westfalenliga, der Landesliga und der Bezirksliga. Alle haben sich die Nominierung durch starke Leistungen, ihre Fähigkeiten und viele Auftritte in unserer Elf der Woche verdient. Jetzt sind unsere User dran: Wer soll Dortmunder offensiver Mittelfeldspieler des Jahres werden? Die Abstimmung findet ihr ganz unten auf dieser Seite.

Umfrage

Wer soll Dortmunds offensiver Mittelfeldspieler des Jahres werden?

19%
19%
Kevin Brümmer (ASC 09)
33%
33%
Tim Gebauer (Mengede 08/20)
22%
22%
Tim Schrade (Hombrucher SV)
15%
15%
Andreas Toetz (Westfalia Wickede)
11%
11%
Daniel von der Ley (SV Brackel 06)
778 abgegebene Stimmen

Nominiert sind (in alphabetischer Reihenfolge) die folgenden offensiven Mittelfeldspieler - darunter finden Sie jeweils ein Porträt.

  • Kevin Brümmer (ASC 09 Dortmund)

  • Tim Gebauer (Mengede 08/20)

  • Tim Schrade (Hombrucher SV)

  • Andreas Toetz (Westfalia Wickede)

  • Daniel von der Ley (SV Brackel 06)


Lesen Sie jetzt