Julia Wolf sichert den zweiten BVB 2-Sieg

Handball: 3. Liga

Der 26:19-Pflichtveranstaltung im Handball-Kellerduell über die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen letzten Samstag ließen Borussias Drittliga-Frauen am Mittwochabend in Wellinghofen im Nachholspiel gegen die hocheingeschätzte Bayer-Reserve den zweiten Sieg folgen.

DORTMUND

, 24.10.2014, 10:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Julia Wolf sichert den zweiten BVB 2-Sieg

Julia Wolf erzielte sechs Treffer.

BVB 2: Wilkus, Röttger, Weste; Prumbaum (2), T. Kuhlmann, Kowalska (5), Hohloch (3/2), Koopmann (4), H. Kuhlmann (3), Wolf (6), Rynas (3) , Brinkhus (2), Friedmann, Feldmann (2)

Nach einer ausgeglichenen Startphase geriet der BVB mit 5:8 in Rückstand, überstand diese kritische Situation aber relativ problemlos und fand schnell wieder den Anschluss. Die A-Jugendliche Julia Feldmann glich zum 10:10 (18.) aus. Julia Koopmann stellte direkt nach dem Wiederanpfiff mit einem Doppelpack die Weichen auf Sieg. Julia Wolf, mit sechs Treffern erfolgreichste Werferin, brachte den BVB beim Stand von 20:18 erstmals mit zwei Toren in Führung. Danach gab es für die Schwarzgelben kein Halten mehr.

BVB 2: Wilkus, Röttger, Weste; Prumbaum (2), T. Kuhlmann, Kowalska (5), Hohloch (3/2), Koopmann (4), H. Kuhlmann (3), Wolf (6), Rynas (3) , Brinkhus (2), Friedmann, Feldmann (2)

Lesen Sie jetzt