Kleinboot-Prüfung

Ruderregatta in Ratzeburg

DORTMUND Vom Uni-Hörsaal direkt zurück Regatta: Die Athleten vom Dortmunder Ruderleistungszentrum, sind schon wieder unterwegs. Gestern Mittag ging es nach der morgendlichen Vorlesung oder dem Seminar es direkt in den Norden der Republik, wo am Nachmittag in Ratzeburg die Vorläufe zur nochmaligen Kleinboot-Überprüfung anstanden.

von Von Carsten Oberhagemann

, 28.05.2009, 17:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Als Gejagte gehen die Zweiermeister Gregor Hauffe (l.) und Florian Mennigen ins Rennen.

Als Gejagte gehen die Zweiermeister Gregor Hauffe (l.) und Florian Mennigen ins Rennen.

Als Gejagte gehen die deutschen Zweiermeister Gregor Hauffe/Florian Mennigen und Marlene Sinnig/Kerstin Hartmann in die Rennen. Einzig Kristof Wilke, der in Peking im Achter saß, muss aufgrund einer Knieverletzung passen. Seinen Platz im Zweier mit Richard Schmidt nimmt Hanno Wienhausen ein, der dafür die Seite wechselte (von Steuerbord auf Backbord). Am Wochenende finden in Ratzeburg danach die Internationale Regatta und die Ruder-Bundesliga statt. In wie weit die Athletinnen und Athleten vom Dortmunder Stützpunkt hier noch Rennen bestreiten, ist offen. Eines machte Trainer Ralf Holtmeyer aber klar: „Ich will in jedem Fall auch trainieren.“

Lesen Sie jetzt