Mengede 08/20 will mit Schwung in die Rückrunde starten - ein Neuzugang integriert sich gut

rnFußball-Bezirksliga

Die Vorbereitung bei Mengede 08/20 lief nur zweieinhalb Wochen - dennoch ist Trainer Tobias Vößing optimistisch, dass es in der Rückrunde noch weiter nach oben gehen kann.

von Dennis Winterhagen

Dortmund

, 14.02.2020, 10:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vier Tage, drei Spiele - die Vorbereitung bei Mengede 08/20 hatte es in sich. Der Grund dafür findet sich bei der Hallenstadtmeisterschaft. „Wir haben uns dazu entscheiden, danach erst einmal zwei Wochen Pause zu machen“, erklärt Tobias Vößing, Trainer der Mengeder. „Somit hatten wir nur zweieinhalb Wochen Vorbereitung, und da wollten wir möglichst viel spielen.“

Einmal setzte es eine Niederlage gegen den Hombrucher SV, dazu gab es ein Sieg gegen die zweite Mannschaft von Concordia Wiemelhausen aus der Kreisliga A und eine Niederlage gegen Wiemelhausens erste Mannschaft, die im Ligabetrieb in der Westfalenliga kickt. Große Erkenntnisse habe es laut Vößing nicht gegeben, Unzufriedenheit empfinde er allerdings auch nicht.

Die Integration von Florian Knafla bei Mengede 08/20 läuft gut

Neuzugang und Rückkehrer Florian Knafla hat sich bis dato sehr gut in die Mannschaft integrieren können – was für den Cheftrainer auch nicht weiter überraschend ist. „Menschlich war es klar, dass es klappt. Nach seinem Kreuzbandriss braucht er vielleicht fußballerisch noch ein bisschen“, erklärt Vößing weiter.

Jetzt lesen

In der Rückrunde würde er gerne sehen, dass sein Team den Schwung aus dem Endspurt der ersten Halbserie mitnimmt. „Und, dass wir nicht so schlecht starten wie in der Hinrunde. Dann können wir vielleicht auch noch einen Platz nach oben klettern“, meint er abschließend. Damit würde sich der Sportverein zum Saisonende auf dem vierten Tabellenplatz befinden.

Jetzt lesen

Bisherige Testspiele:

Concordia Wiemelhausen II – Mengede 08/20: 0:3

Concordia Wiemelhausen – Mengede 08/20: 4:2

Mengede 08/20 – Hombrucher SV: 4:5

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft der Frauen
MIt Video und Bildern: Purer Jubel bei der DJK Eintracht Dorstfeld - Alle Spiele, alle Stimmen