Nachwuchstalente steigen in Saison ein

Fußball: BVB-Junioren

Reichlich Vorbereitungsschweiß ist geflossen. Allmählich steigt bei den Nachwuchstalenten von Borussia Dortmund die Anspannung. Am kommenden Wochenende öffnen die Junioren-Bundesligen ihre Tore zur Saison 2013/14.

DORTMUND

08.08.2013, 08:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB U19 (oben v.l.): Said Benkarit, Manuel Greshake, Emmanuel Mbende, Til Bauman, Mehmet Kurt, Cihan Yildiz, Nils Dietz, (m.v.l.): Trainer Marc-Patrick Meister, Torwart-Trainer Ralf Westig, Lukas Culjak, David Hüsing, Felix Böhmer, Domagoj Drozdek, Pascal Stenzel, Eyüp Kocoglu, Linus Schewior, Anke Steffen (Athletik), Physiotherapeut Ronny Kosina, Betreuer Rüdiger Grabe, (u.v.l.): Jeremy Dudziak, Burak Camoglu, Patrick Franke, Tim Siegemeyer, Steffen Göcke, Junior Flores, Nico Knystock, Serdar Bingöl. Es fehlen Hendrik Brauer, Ogün Gümüstas, Luca Steinfeldt und Tim Stienemann.

BVB U19 (oben v.l.): Said Benkarit, Manuel Greshake, Emmanuel Mbende, Til Bauman, Mehmet Kurt, Cihan Yildiz, Nils Dietz, (m.v.l.): Trainer Marc-Patrick Meister, Torwart-Trainer Ralf Westig, Lukas Culjak, David Hüsing, Felix Böhmer, Domagoj Drozdek, Pascal Stenzel, Eyüp Kocoglu, Linus Schewior, Anke Steffen (Athletik), Physiotherapeut Ronny Kosina, Betreuer Rüdiger Grabe, (u.v.l.): Jeremy Dudziak, Burak Camoglu, Patrick Franke, Tim Siegemeyer, Steffen Göcke, Junior Flores, Nico Knystock, Serdar Bingöl. Es fehlen Hendrik Brauer, Ogün Gümüstas, Luca Steinfeldt und Tim Stienemann.

Lesen Sie jetzt