Ohm trainiert den ASC

02.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die langen Wochen erfolgloser Trainersuche beim Basketball-Oberliga-Absteiger ASC 09 Dortmund haben ein Ende. Der neue Mann an der Schweizer Allee heißt Thomas Ohm. Der betreute schon ein Landesliga-Frauen-Team des ASC und war als Spielertrainer gemeinsam mit Basketball-Abteilungsleiter Dirk Niehaus in eben jener Landesliga tätig.

«Die Maßgabe ist der Einbau des talentierten Nachwuchses aus der eigenen Jugendabteilung in den Seniorenbereich, denn nur so kann es langfristig in Aplerbeck wieder nach oben gehen», so Ohm. Dem 42-Jährigen stehen bisher aus dem Vorjahreskader weiter Christoph Jungholt, Jan Schwichtenberg und Daniel Jansen zur Verfügung. Dazu kommen die Jugendlichen Till und Marius Westermann, Johannes Grote, Benedikt Stratmann, Julian Hinxlage und Daniel Tchernjakhovski. Am Mittwoch (20 Uhr, Renninghausen) steigt ein erstes Training.

In beratender Funktion im Hintergrund wird bei den 09-ern zudem der ehemalige Regionalliga-Trainer Slobodan Jelaca aus Waltrop fungieren. Vol

Lesen Sie jetzt