OSC startet mit Heimspiel gegen Volmetal

Handball-Verbandsliga

Die Saison ist kaum beendet, da wirft die neue Spielzeit ihre Schatten voraus. Die Spielpläne für die drei Verbandsligisten stehen. Der OSC Dortmund startet gegen Volmetal mit einem Heimspiel, reist dann zum HSC Recklinghausen, bevor am dritten Spieltag das erste Lokalderby gegen Hombruch steigt.

DORTMUND

von Von Peter Ludewig

, 22.05.2012, 22:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trainer Thorsten Stoschek (r.) erwartet mit dem OSC zum Start TuS Volemtal

Trainer Thorsten Stoschek (r.) erwartet mit dem OSC zum Start TuS Volemtal

Traditionell bittet Westfalia Hombruch mit dem Kronencup vom 13. bis 15. Juli zum ersten Saisonhöhepunkt. Allerdings findet das Turnier diesmal nicht in Renninghausen, sondern, wegen Reparaturen in der Sporthalle, in Wellinghofen statt. Im Qualifikationsturnier der acht derzeit besten Dortmunder Teams (OSC, Höchsten, Hombruch, ATV, Brechten, ASC, HC Süd, Hörde) geht es nach bewährtem Muster in zwei Gruppen um vier Plätze für das Hauptturnier. Für das stehen Titelverteidiger TV Soest, SG Schalksmühle/Halver und Eintracht Hagen als Teilnehmer fest. Die Besetzung des vierten Einladungsplatzes ist noch offen.

Die Auslosungen zu der diesjährigen Stadtmeisterschaft werden Anfang Juli vorgenommen. Die Titelkämpfe sind wegen des Bundesliga-Saisonstarts der BVB-Fußballer am 24. August um eine Woche auf den 17./18. August vorverlegt worden.

Lesen Sie jetzt