RW Essen setzt im Nachholspiel dickes Ausrufezeichen und die BVB-U23 wieder unter Druck

Fußball-Regionalliga

BVB-U23-Verfolger RW Essen hat am Sonntag das langersehnte Nachholspiel gegen den SV Lippstadt ausgetragen. Das klare Ergebnis wird dem BVB nicht schmecken.

Dortmund

, 02.05.2021, 17:38 Uhr / Lesedauer: 2 min
RW Essen hat sein Nachholspiel klar gewonnen. Der Abstand auf Borussia Dortmunds U23 ist geschmolzen.

RW Essen hat sein Nachholspiel klar gewonnen. Der Abstand auf Borussia Dortmunds U23 ist geschmolzen. © imago images/Markus Endberg

Nun zeigt die Tabelle im Aufstiegskampf der Fußball-Regionalliga West wieder ein einheitliches Bild. Am Sonntag hat der Tabellenzweite RW Essen sein Nachholspiel gegen den SV Lippstadt ausgetragen - und dabei klar gewonnen. Spitzenreiter Borussia Dortmund II und RWE haben jetzt die gleiche Anzahl an Spielen absolviert. Und die Aufstiegskampf ist noch lange nicht entschieden.

Es war am Sonntag eine klare Angelegenheit für den Klub von der Essener Hafenstraße. Mit einem ungefährdeten 5:0 schickten die Rot-Weißen die Gäste aus Lippstadt wieder nachhause. Die Essener (78 Punkte) verkürzen damit den Abstand zum Tabellenführer Borussia Dortmund II (82) auf vier Zähler. Auch im Hinblick auf das Torverhältnis hat RWE einen wichtigen Schritt gemacht. Dank des 5:0-Erfolgs steht Essen nun bei einer Differenz von +56. Der BVB ist auch hier nur noch unwesentlich besser (+58). Das Torverhältnis ist insofern wichtig, als dass es bei einer möglichen Punktegleichheit über den ersten Tabellenplatz entscheiden würde.

Jetzt lesen

Beim BVB hatte man zuletzt den RWE-Sieg schon einkalkuliert. BVB-Teammanager Ingo Preuß hatte nach dem 3:3-Derbyremis gegen den FC Schalke 04 II angemerkt, dass er davon ausgehe, dass Essen gewinnen werde. So ist es nun gekommen.

Jetzt lesen

Für die beiden Aufstiegsaspiranten stehen nun noch fünf Meisterschaftsspiele an, die die Meisterfrage in der Regionalliga West beantworten werden. Am kommenden Samstag, 8. Mai (14 Uhr), wartet auf den BVB die komplizierte Auswärtsaufgabe beim SV Rödinghausen, gegen den die Borussia im Hinspiel die einzige Saisonniederlage kassierte. RW Essen steht ebenso vor einem Auswärtsspiel, reist zum Tabellenelften Wuppertaler SV.

Hier die weiteren Partien der beiden Rivalen im Überblick:

39. Spieltag: Samstag, 15. Mai, 14 Uhr

  • RW Essen - Alemannia Aachen
  • Borussia Dortmund U23 - Bergisch Gladbach

40. Spieltag: Samstag, 22. Mai, 14 Uhr / Sonntag, 23. Mai, 14 Uhr

  • SV Straelen - Borussia Dortmund U23
  • 1. FC Köln II - RW Essen

41. Spieltag: Samstag, 29. Mai, 14 Uhr

  • Borussia Dortmund U23 - VfB Homberg
  • RW Essen - Sportfreunde Lotte

42. Spieltag: Samstag, 5. Juni, 14 Uhr

  • Wuppertaler SV - Borussia Dortmund U23
  • Wegberg-Beeck - RW Essen
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt