So sieht die Einteilung der Zwischenrunde aus

33. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Mit 32 Mannschaften geht am 6. und 7. Januar 2017 die Zwischenrunde der 33. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft über die Bühne. Dortmunds ranghöchste Klubs - der FC Brünninghausen und der ASC 09 Dortmund - greifen ins Geschehen ein. Hier gibt's die Einteilung für die Hallen Wellinghofen, Renninghausen, Huckarde und Nord auf einen Blick.

DORTMUND

29.12.2016, 21:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sieht die Einteilung der Zwischenrunde aus

Bilder der Partie zwischen dem FC Brünninghausen und dem SV Brackel 06.

Halle Huckarde:

 

 

Halle Nord:

 

 

Halle Wellinghofen:

 

 

Halle Renninghausen:

 

 

Lesen Sie jetzt