Sportplätze bis nächste Woche gesperrt

Tauwetter

DORTMUND Die Mitarbeiter der Sport- und Freizeitbetriebe haben am Donnerstag stichprobenweise die Dortmunder Sportplatzanlagen besichtigt. Das Ergebnis: Sowohl die Tennen- als auch Rasenplätze können noch nicht freigegeben werden.

04.03.2010, 14:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

  • Wie immer bleiben Kunstrasenplätze von dieser Sperre ausgenommen.
Lesen Sie jetzt