Stenzel-Doppelpack bei 2:1-Sieg der BVB-U19

Fußball: Junioren

Mit einem Sieg beendete die U19 des BVB ihre Englische Woche. Nach der 0:2-Niederlage beim Spitzenreiter in Leverkusen und dem 2:2 gegen den FC Arsenal in der UEFA Youth League bezwang das Team von Trainer Marc-Patrick Meister abschließend den favorisiert angereisten Tabellenzweiten vom Niederrhein verdient mit 2:1.

DORTMUND

10.11.2013, 18:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Borussias A-Junior Nick Weber entscheidet dieses Kopfball-Duell beim 2:1 über Mönchengladbach für sich.

Borussias A-Junior Nick Weber entscheidet dieses Kopfball-Duell beim 2:1 über Mönchengladbach für sich.

– Die Schützlinge von Trainer Hannes Wolf behaupteten mit dem wichtigen Auswärtserfolg ihren Drei-Punkte-Vorsprung an der Spitze vor dem Verfolger aus Leverkusen. Bis zur Halbzeit hatte der BVB bei schwierigen äußeren Bedingungen Glück. Mit starker Windunterstützung führten die Hausherren verdient. Nach der Pause war der Wind dann kurioserweise wie weggeblasen. Dennoch drehte die Wolf-Elf mit starken 20 Schlussminuten das Spiel. Dzenis Burnic und David Sauerland trafen.

Lesen Sie jetzt