Tim Treude und Marian Sarr zurück in der BVB II-Startelf

Fußball: 3. Liga

Zwei dürfen sich freuen, sie laufen wieder mit der Startelf auf. Ein anderer muss daheim bleiben und weiter trainieren. Im Auswärtsspiel des Fußball-Drittligisten Borussia Dortmund II am Samstag (14 Uhr) beim 1. FC Heidenheim gehören Tim Treude und Marian Sarr wieder zur ersten Wahl.

DORTMUND

16.08.2013, 18:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
Mittwoch 11.12.2013, Fussball Champions League  Vorrunde, 6. Spieltag,  Saison 13/14 in Marseille, Olympique Marseille - BV Borussia Dortmund, 
Marian Sarr (BVB) und Kevin Grosskreutz (BVB) jubelt nach dem treffer zum 1:2 

Foto: DeFodi.de +++ DeFodi Ltd. & Co. KG, Wellinghofer Str. 117, D- 44263 D o r t m u n d, sport@defodi.de, Tel 0231-700 500 44, Fax 0231-700 54 90, C o m m e r z b a n k  D o r t m u n d, Kto: 36 11 76 100, BLZ: 440 400 37 // BIC COBADEFFXXX // IBAN: DE74 4404 0037 0361 1761 00 // Steuer-Nr.: 315/5803/1864 , USt-IdNr.: DE814907547 - 7% MwSt.

Mittwoch 11.12.2013, Fussball Champions League Vorrunde, 6. Spieltag, Saison 13/14 in Marseille, Olympique Marseille - BV Borussia Dortmund, Marian Sarr (BVB) und Kevin Grosskreutz (BVB) jubelt nach dem treffer zum 1:2 Foto: DeFodi.de +++ DeFodi Ltd. & Co. KG, Wellinghofer Str. 117, D- 44263 D o r t m u n d, sport@defodi.de, Tel 0231-700 500 44, Fax 0231-700 54 90, C o m m e r z b a n k D o r t m u n d, Kto: 36 11 76 100, BLZ: 440 400 37 // BIC COBADEFFXXX // IBAN: DE74 4404 0037 0361 1761 00 // Steuer-Nr.: 315/5803/1864 , USt-IdNr.: DE814907547 - 7% MwSt.

Innenverteidiger Koray Günter muss dagegen seinen Teamkameraden von Dortmund aus die Daumen drücken. Günter gehörte zur Gruppe von sechs Borussen, die unter der Woche in unterschiedlichen Junioren-Nationalmannschaften spielten. Wie alle anderen kam auch er gesund zurück. „Aber für Koray ist es jetzt sinnvoller, nach seiner langwierigen Verletzung intensiv im Training der Profis mitzumachen. Im nächsten Heimspiel gegen Jahn Regensburg soll er dann wieder zu unserem Aufgebot gehören“, berichtet BVB II-Trainer David Wagner. Neben Günter muss Wagner auch auf Stürmer Marvin Ducksch verzichten.

Ducksch gehört zum Bundesliga-Kader und wird am Sonntag im Spiel gegen Eintracht Braunschweig voraussichtlich auf der Bank bei den Profis sitzen. Das BVB-Tor hütet in Heidenheim Hendrik Bonmann. Zlatan Alomerovic, Stammtorhüter der letzten Saison, soll weiterhin im Training aufgebaut werden. „Zlatan fehlt wegen seiner Verletzung fast die gesamte Vorbereitungszeit. Er braucht Zeit. Und wir geben ihm diese Zeit“, sagt Wagner. In Heidenheim trifft der BVB II auf einen der Top-Favoriten der Liga. Der Gastgeber, der in dieser Saison unbedingt den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffen will, hat personell weiter aufgerüstet.

Die Bayern verpflichteten auf Leihbasis Smail Morabit vom VfL Bochum für eine Spielzeit. Der Franzose verstärkt den ohnehin schon gut besetzten Angriff der Heidenheimer. Allerdings: Morabit kann nur dann gegen die Borussen mitwirken, wenn der DFB noch kurzfristig die Spielberechtigung erteilt. „Heidenheim verfügt über eine außergewöhnlich gute Offensive in der 3. Liga. Wir müssen uns mit Haut und Haaren unserer Verteidigungsarbeit widmen“, fordert David Wagner. Der BVB II-Trainer ist Realist, aber ein optimistischer. „Wir haben große Lust“, sagt Wagner, „aus unserer Außenseiterrolle heraus zu spielen. Das wird eine spannende Sache“. Harald Gehring

Lesen Sie jetzt