TV Hörde will im Doppelpack punkten

Volleyball

DORTMUND Volleyball im Doppelpack bietet der TV Hörde am Wochenende seinen Fans. Zunächst empfangen die Hörder am Samstag um 19.30 in der Sporthalle Hörde das Schlusslicht Gütersloher TV, am Sonntag erscheint um 17 Uhr der Tabellennachbar SSV Hamm zum Nachholspiel.

von Von Klaus Willke

, 22.01.2010, 15:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Punkten will der TV Hörde.

Punkten will der TV Hörde.

Aufsteiger SSV Hamm ist neben den Hördern der Tiebreak-König der Oberliga und hat bei sechs Fünfsatzspielen viermal den Tiebreak gewonnen. „Sie stellen eine routinierte Mannschaft mit einen Durchschnittsalter von deutlich über 30 und scheinen Nerven wie Drahtseile zu haben“, will Schütte die Verlängerung unbedingt vermeiden, auch wenn der TVH das Hinspiel mit 3:2 gewonnen.

Lesen Sie jetzt